Aktueller Hinweis zu E-Mails vom Leibniz-Gymnasium

Ml2Sehr geehrte Damen und Herren,
aus aktuellem Anlass möchten wir Sie darüber informieren, dass wir letzte Woche einen Virus auf den Computern der Schulverwaltung hatten. Obwohl der betreffende Rechner sofort vom Netz genommen wurde, haben die Angreifer Daten unseres E-Mail-Postfaches entwendet. Mit den gestohlenen E-Mail-Daten werden Virenmails versendet. Dabei täuschen die Angreifer vor, dass die E-Mails im Namen unserer Schule versendet würden und verwenden Passagen aus dem bisher geführten Mailverkehr. Da die unbekannten Angreifer aus dem Internet agieren, können wir den Versand solcher Mails nicht verhindern. Diese Mails erkennen sie (u.a.) daran, dass sich in der Anlage eine Word-Datei befindet, diese sind infiziert. Das IQSH und Dataport als Verantwortliche arbeiten mit Nachdruck an der Lösung des Problems.

Bitte öffnen Sie die Anhänge nicht, klicken Sie nicht auf Links in der Mail oder im Anhang. Löschen Sie verdächtige Mails bitte sofort.

Der Vorfall wurde den Aufsichtsbehörden gemeldet und das Landeskriminalamt ermittelt bereits in dieser Angelegenheit. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Dr. J. Matlok

 

Tags: 2019, Matlok, E-Mail, Hinweis

Frankreichaustausch 2019 in die Bretagne

Im März 2018 haben uns die AustauschschülerInnen des Lycée Ernest Renan in Bad Schwartau besucht. Vor etwa zwei Wochen fand dann vom 17. März bis zum 26. März unser Gegenbesuch in die französische Bretagne statt.

image001

Die Hinreise verlief zunächst wie geplant, wurde jedoch um eine Nacht in einem Hotel in der Nähe von Lille verlängert. Die Abgaspumpe des Busses war defekt und wir warteten sieben Stunden in einer belgischen Werkstatt. Am nächsten Morgen ging es dann weiter für uns in Richtung Saint-Brieuc und als wir gegen 14.30 Uhr ankamen, begrüßten wir als erstes unsere Austauschpartner. Anschließend haben wir eine Rallye durch die Altstadt von Saint-Brieuc gemacht und bretonische Spezialitäten in einer typisch französischen Pâtisserie probiert. Am Abend ging es endlich für uns in die Familien, wo wir während des Austausches einen guten Eindruck in das französische Leben bekommen haben, vor allen Dingen am Wochenende.

Weiterlesen

Tags: Austausch, 2019, von der Heyde, Frankreich, St. Brieuc

Paula Altmann gewinnt Lübecker Frauenlauf

Am Freitagabend (03.05.2019) ging es für die Lauf-AG beim 21. Lübecker Frauenlauf an den 2. Start in dieser Saison. Frau Fischer (Lauf-AG, Bewegungsdesign) , Frau Haupt und drei Schülerinnen liefen die Strecke über 5,2 km. Bei recht kühlen Temperaturen und böigem Wind wurde aus dem Stadion Buniamshof gestartet. Weiter ging es dann über den Wanderweg am Kanal, die „Glitzerbrücke“, den Wanderweg auf der gegenüberliegenden Seite, die Mühlentorbrücke und zurück ins Stadion.

Paula Altmann aus dem E-Jahrgang lief einem Start-Ziel-Sieg entgegen und ließ die 260 weiteren Läuferinnen auf dieser Strecke hinter sich. Sarah Ziegler (Q2) wurde 16. und Tamara Röver (E) kam als 39. ins Ziel. Glückwunsch! 

Als nächste Veranstaltung steht der Lauf „Rund um Ratekau“ auf dem Programm. Alle interessierten Läufer und Läuferinnen sind aufgerufen, hierbei für das Leibniz-Gymnasium an den Start zu gehen. Es winken Geld- und Sachpreise. Die Streckenlängen betragen 2 km, 5 km und 10 km. Meldungen entweder direkt bei Frau Haupt oder bitte in die Liste eintragen, die in der Pausenhalle hängt. 

S. Haupt

Tags: Fotos, Haupt, Lauf-AG, 2019, Frauenlauf

Anrudern 2019

rudern neu kleinEs ist wieder soweit! Der Frühling steht vor der Tür und das Wetter lässt es endlich wieder zu, die Boote zu Wasser zu setzen. Höchste Zeit mit euch das alljährliche Anrudern zu veranstalten, um den Saisonstart zu feiern. Nachdem das letzte Ruderjahr wettertechnisch so herausragend war, hoffen wir auch dieses Jahr auf eine bombastische Saison. Geplant sind wieder mehrere Highlights, wie der Wesermarathon, mehrere Tages- & Wanderfahrten, sowie die Lampion-Fahrt, um nur einige aufzuzählen. Also, wer ist dabei und hat Lust, mit uns gemeinsam in die neue Rudersaison zu starten!?

Anrudern beginnt am 1. Mai um 13:00 Uhr am schön gelegenen Bootshaus der Schülerruderriege des Leibniz-Gymnasiums Bad Schwartau am Toten Arm der Trave. Angedacht ist es dann, mit möglichst gleichstark besetzten  Booten in Richtung Lübeck zu rudern. Wir werden dann je nach Bedingungen gucken, wo und wann wir wieder umkehren. Im Anschluss an den Ausflug auf‘s Wasser wird gegrillt und gemütlich zusammen gesessen. Für Getränke und Essen sorgen wir.

Dieses Event wird der Schülerschaft Einblicke in den Rudersport und das Leben der Schülerruderriege geben. Die Anfänger sollen rudern lernen und die Eltern mal sehen, was die Ruderer das ganze Jahr über treiben.

(Die Fotos zeigen die Schweden-Wanderfahrt.)

Alle weiteren Informationen findet ihr im Ruderschaukasten oder auf unserer Homepage www.srrlg.de ! Für jegliche Fragen könnt ihr euch an mich oder Finn Augustin wenden.   Schaut auch gerne auf unserer Instagramseite: s_r_r.lg vorbei.

Wir freuen uns über Besuch und Zuwachs der Riege. Also kommt doch einfach vorbei!

Julius Bruhn

Tags: Fotos, SRR, Rudern, 2019

Erste Veröffentlichung von unserem neuen Schulleiter

Ml1Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler/-innen,

seit dem 01.03. bin ich jetzt Schulleiter am Leibniz-Gymnasium. Die Herzlichkeit und Offenheit, mit der mich das Kollegium, die Eltern- und Schülerschaft sowie das Sekretariat und unsere beiden Hausmeister aufgenommen haben, hat mir den Einstieg in das neue Aufgabenfeld einfach gemacht - schon jetzt fühle ich mich als "Leibnizer".

Nach den ersten drei Wochen kann ich sagen, dass unsere Schulgemeinschaft, die verschiedenen Gremien sehr gut aufgestellt sind.

Ich bin dankbar für die kompetente Unterstützung der erweiterten Schulleitungsrunde, des SEB's, der SV sowie der weiteren Schulgemeinschaft für die aktuellen und zukünftigen Aufgaben. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen allen.

Dr. J. Matlok

Tags: Schulleiter, 2019, Matlok

DS-Werkschau

BlaulandBuntAm vergangenen Dienstag brachten SchülerInnen aus Q1 und Q2 in 7 Szenen Ergebnisse aus dem DS-Unterricht in einer Werkschau auf die Bühne. Während der Q1-Kurs die Aufgabe hatte, die Moral eines Kinderbuches szenisch darzustellen, konnten die Q2-Schüler zum Abschluss ihrer DS-Zeit ihr Thema selbst wählen.

Ob im Prinz im Pyjama, Blauland oder Der Löwe im Zoo - die Aussagen der Kinderbücher kreisen sich im Prinzip um Freundschaft, dem Wunsch, akzeptiert zu werden, so, wie man ist, um dadurch in der Gruppe angenommen zu sein. Bunte Bilder der Bücher erscheinen auf der Großleinwand und die SchülerInnen spielen kurze Sequenzen mit wenig Worten, eher mit Bewegung, starker Mimik und teilweise mit Musik.  Auf diese reduzierte Darstellung muss man sich erst einstellen, es gelingt zunehmend bis die längeren Szenen aus Q2 einen etwas intensiver in ihre Themen abholen. Leichte Kost ist es nicht – ganz anders als die Improshow der MitschülerInnen vor 3 Wochen.

Die Themen sind bewegend. Während die erste Gruppe die Handwerkerszene aus Shakespeares Sommernachtstraum in eine heutige Szene um Drogen und Sorgerechtsstreit um das Kind modernisiert, wählte die zweite Gruppe nach dem Durchblättern vieler Zeitschriften  das Thema Tod und thematisiert den individuellen Tod gegenüber dem Massensterben bei einer Flugzeugkatastrophe.

loeweDie Szenen sind komplett selbst geschrieben und mit theatralen Mitteln versehen. Auch hier steht die Sprache weniger im Fokus, um nicht zu dialoglastige Passagen zu haben. In der Gruppen wirkt ein Freeze, chorisches oder stummes Sprechen unterstützt mit Lichteffekten aussagekräftig und bühnenwirksam. Schließlich ist die letzte Inszenierung des Abends der Höhepunkt. Zwei Abiturientinnen setzen sich mit dem  Thema „Perfekt sein“ auseinander. Ihre  Szene  ist mal ein Miteinander, mal  ein Gegeneinander am Schminktisch, sie diskutieren, streiten, buhlen umeinander, neiden einander, tanzen, singen – immer auf der Suche nach sich selbst. Die schauspielerische Leistung  ist fulminant!

H. v. d. Heyde

Tags: Darstellendes Spiel, 2019, von der Heyde

Leibnizer Lauf-AG erfolgreich beim Knicklauf

Am 17.03.2019 fand der alljährliche Knicklauf des SV Schmalensee statt. Es standen die Strecken 4,5 km (die sich als 5 km entpuppten) und 9,5 km zur Auswahl. Da viele Läuferinnen und Läufer der mittlerweile ca. 18 Personen starken AG an diesem Termin verhindert waren, fuhren wir zu fünft zu diesem Wettkampf.

Die Damen waren auf der kurzen Strecke unterwegs, und die beiden Herren probierten sich das erste Mal auf der langen Strecke aus. Bei stürmischen und teilweise regnerischen Bedingungen gelangten alle nass, dreckig und zufrieden ins Ziel.

Frau Fischer, Frau Haupt und Nina wurden jeweils zweite in ihrem Jahrgang, Julius wurde erster U20 und Tim zweiter in derselben Altersklasse. Beide liefen bei ihrem ersten Langstreckenstart unter 50 Minuten.Dies war der erste Lauf der 2019 Saison, weitere werden folgen. Wir sind alle motiviert.

Tags: Sport, Haupt, Lauf-AG, 2019, Wettkampf

Das Leibniz-Gymnasium braucht Sie für die 2019'er Schüler-Eltern-Messe

Liebe Eltern, liebe ehemalige Leibniz-Schüler/-innen,

250 s e messemit Ihrer Hilfe möchten wir eine gute Idee erneut Wirklichkeit werden lassen. Viele von Ihnen haben wertvolle Erfahrungen in Ausbildung, Studium und Beruf gesammelt, die Sie auch an unsere Schüler/-innen weitergeben könnten. Diese Erfahrungen möchten wir nutzen, um am 27.05.2019 eine Schüler-Eltern-Messe zur Berufsorientierung zu veranstalten. Die Messe soll keine neue Berufsmesse mit Hochglanzbroschüren und Werbeabsichten werden, sondern eine interne, intensive und informative Möglichkeit, die Erfahrungen der Eltern und ehemalige Schüler/-innen unserer Schule für unsere Schüler/-innen zu nutzen. Jedes Elternteil oder Ehemaliger spricht ca. 20 Minuten mit einer kleinen Schülergruppe über sein Berufsbild, z. B. Medizin, Jura, Finanzwirtschaft, Handwerk, Gastronomie, Medien & Gestaltung, Wissenschaft oder Maschinenbau.

Die Rückmeldungen von Schüler- und Elternseite der letzten Schüler-Eltern-Messe sind überwiegend positiv. Allen damalig teilnehmenden Eltern gilt ein herzlicher Dank.

Wenn Sie bereit sind, sich mit Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen am 27.05.2019 zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr zu Ihrem Berufsfeld einzubringen, melden Sie sich bitte im Sekretariat unter 0451/20 00 72 0 oder schreiben eine E-Mail an Herrn Bienengräber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Dr. J. Matlok, K. Bienengräber

Tags: Bienengräber, Berufsorientierung, Schüler-Eltern-Messe, 2019, Matlok

Der Schulleiterwechsel im Pressespiegel

WernerAm 31. Januar 2019 haben wir unseren damaligen Schulleiter, OStD H.-J. Werner, von unserer Schule verabschiedet. Die Bad Schwartauer Nachrichten berichteten darüber am 01. Februar 2019. Wir verabschieden Herrn Werner mit besten Wünschen in den Ruhestand.

Am 01. März 2019 wurde am Leibniz-Gymnasium unser neuer Schulleiter, OStD Dr. J. Matlok, begrüßt. Die Bad Schwartauer Nachrichten berichteten am 02. März 2019 von der Begrüßungsveranstaltung. Wir wünschen Herrn Dr. Matlok einen guten Start an unserer Schule!

Tags: Schulleiter, Werner, 2019, Bad Schwartauer Nachrichten, Lübecker Nachrichten, Matlok

Unser Faschingsfest

Am Donnerstag, dem 28. Februar, war es wieder so weit: Von 15 - 18 Uhr fand unser alljährliches Faschingsfest für die Unterstufe statt! Neben vielen Spielen, wie Eierlaufen oder Sackhüpfen, durfte natürlich unser Kostümwettbewerb nicht fehlen.

Von der selbstgebastelten Wolfsmaske bis hin zu einem Duschen-Kostüm war alles dabei. Den ersten Platz machten dieses Jahr Kleopatra und eine Mumie, die neben ihrer tollen Verkleidung auch noch eine hervorragende Performance ablegten! Sogar die Lehrer waren dieses Mal auf dem Laufsteg unterwegs und sorgten für eine ganz besondere Stimmung. Auch gab es wieder eine Olympiade und der schönste und leckerste Kuchen wurde gekürt.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei Euch und Ihnen für all die tollen mitgebrachten Kuchenspenden bedanken und freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

Eure SV

Tags: Schülervertretung, Fotos, Fasching, 2019, Fest