Skip to main content

Information zu den Wahlelternabenden

Liebe Eltern der Klassenstufen 5, 7 und E,

bitte berücksichtigen Sie, dass für die Teilnahme an den Wahlelternabenden in dieser und der kommenden Woche zwingend ein Impf- oder Genesenennachweis oder alternativ ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 72 Stunden sein darf, vorgelegt werden muss. Eine qualifizierte Selbstauskunft reicht laut Vorgaben des Bildungsministeriums nicht aus.

Es besteht an den Wahlelternabenden kein Testangebot in der Schule.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Frau A. Brunner (für den Schulelternbeirat)

Ausflug auf den Bauernhof

Am Donnerstag vor den Sommerferien unternahm die damalige Klasse 8d einen Ausflug auf den Bauernhof von Justus, unserem Mitschüler, und seiner Familie.

Alicia aus Brasilien

Hallo, ich bin Alícia, komme aus Brasilien und bin Gastschülerin hier am Leibniz-Gymnasium. Ich wollte schon immer im Ausland wohnen und neue Sprachen lernen, und als ich die Möglichkeit entdeckte, Zeit in Deutschland zu verbringen, begann ich bald, Deutschunterricht zu nehmen. Mein Plan war, ein ganzes Jahr hier zu bleiben, aber es war aufgrund des Coronavirus nicht möglich.

Einschulung der neuen 5. Klassen

Liebe Schüler:innen der neuen 5. Klassen,
liebe Eltern,

wir laden Euch / Sie herzlich ein zur Einschulungsveranstaltung des Leibniz-Gymnasiums am Dienstag, dem 3. August 2021, um 17.00 Uhr in der Pausenhalle unserer Schule.

Verkehrsprävention 2021

Am letzten Montag vor den Sommerferien fand mit Unterstützung einiger Oberstufenschülerinnen und -schüler, dreier Eltern und vieler Lehrerinnen und Lehrer sowie der Polizei Eutin der Verkehrssicherheitstag für die 6. Klassen bei uns am Leibniz statt.

Der VfL sagt "Danke"

Am 08.06. waren Handballer des VfL Lübeck-Schwartau zu Gast im Leibniz-Gymnasium. Die Handballer des VfL sagen „Danke“. „Die Pandemie hat uns allen viel abverlangt, doch bestimmte Berufsgruppen haben in dieser Zeit einen ganz besonders großen Beitrag geleistet“, so Tim Schlichting. 

MUNOL 2021 in Lübeck

Ohne internationale Zusammenarbeit keine Lösung von globalen Problemen. Das erweist sich
nicht nur bei der Pandemie oder der Klimakrise. Umso erfreulicher, dass wir auch in diesem Jahr,
in dem so vieles nicht möglich war, eine Delegation zum Model United Nations of Lübeck
(MUNOL) schicken konnten.

And the winner is…Jonathan Schneider

In diesem Schuljahr haben wir vom Vorstand der Stiftung Kulturmark die Leibniz-Gemeinschaft besonders lange auf die Folter gespannt: Nachdem bereits im Herbst vergangenen Jahres die Vorschläge eingegangen waren und ausgiebig diskutiert wurden, erfolgte die Verleihung des diesjährigen Leibniz-Preises doch erst jetzt – und immerhin der Jahrgang des Siegers konnte live dabei sein.

Aus Mexiko ans Leibniz

Ich bin Julieta, eine Schülerin der zehnten Klasse und komme aus Mexiko-Stadt. Dort gehe ich in die deutsche Schule "Alexander von Humboldt". Da die Pandemiesituation in Mexiko noch nicht sehr gut beherrscht ist, war es dort schon seit ungefähr einem Jahr nicht möglich, Präsenzunterricht zu haben. Das hat der Bildung von uns Schülern geschadet, da aus meiner Sicht - egal wie gut das Onlineunterrichtssystem ist - es niemals das Gleiche sein wird wie Präsenzunterricht. Trotz der Situation, in der sich die Welt gerade befindet (die Coronavirus-Pandemie), habe ich mich entschlossen, sechs Monate in Deutschland einen Austausch zu machen. Zum Glück kann ich diese sechs Monaten am Leibniz-Gymnasium lernen.

Mottowoche und Abistreich des Abschlussjahrgangs

Nach unseren schriftlichen Abitur-Prüfungen haben wir, der Abschlussjahrgang, die Mottowoche zwischen dem 27.04 bis 30.04.2021 veranstaltet – selbstverständlich mit einem umfangreichen Hygienekonzept.

Osterüberraschung auf dem Sportplatz

Montag, eine ganz normale Englischstunde nach den Osterferien – bis Herr Graf mit einer ungewöhnlichen Nachricht in unseren Klassenraum kam.
Er erzählte, dass auf unserem Sportplatz 250 Ostereier versteckt seien und wir sie in der nächsten großen Pause suchen dürften.
Ab da war natürlich nicht mehr an Englischunterricht zu denken. Wir Schüler saßen wie auf glühenden Kohlen und dachten die ganze Zeit an die möglichen Verstecke der Eier. Ob besonders viele beim Fußballtor sein würden?

Danke!

Am 22. Januar 2021 ging unsere neue Homepage online. Seitdem gab es viel positive Resonanz vor allem für die übersichtlichere Menüstruktur und das moderne Layout. Auch dadurch gab es einen großen Motivationsschub, sodass wir regelmäßig neue Artikel erhalten, die einen Einblick in unser vielfältiges Schulleben geben und zeigen, was am Leibniz alles passiert.

Was nun noch fehlt ist ein riesiges Dankeschön an alle, die daran mitgewirkt haben:

Corona, nein Danke!

Am Dienstag, den 23.03.2021, wurde der 8. Jahrgang auf Corona getestet. Alle, die eine Einverständniserklärung an die Lehrkraft gegeben haben, wurden getestet und es ging in der dritten Stunde los. Die Testungen fanden in der großen Sporthalle statt. Bevor wir in die Sporthalle gingen, desinfizierten wir die Hände und anschließend wurde uns ein ...

Bonjour oder C-Dur?!

Liebe Schüler*innen, liebe Musiker*innen, chers collègues!
Ich bin Gesa Höpner und seit Februar 2021 Referendarin in den Fächern Französisch und Musik hier am Leibniz-Gymnasium. Da wir uns bisher wahrscheinlich noch nicht in der Schule über den Weg gelaufen sind, verrate ich euch...

Corona-Testungen am Leibniz

Seit Ende Februar testet Herr Graupner von der Klindwort-Apotheke in Raum 87 regelmäßig dienstags und freitags unsere Lehrkräfte und das weitere Personal auf Covid 19. Der verwendete Schnelltest stammt von dem Hersteller Abbot und nennt sich Panbio COVID-19 Ag RAPID Test Device. Er ist nach Aussage von Herrn Graupner einer der besten und sichersten und damit auch teuersten Tests am Markt. Die Apotheken sind vom Land SH mit der Testung beauftragt worden. Das Leibniz-Gymnasium hat sich an die Klindwort-Apotheke gewandt, die sich daraufhin für die Organisation und Testung zur Verfügung gestellt hat, um „vor Ort zu helfen“. Hierfür wurde extra Personal eingestellt.

  • „Die 'Badewanne' und das Bistro sind tolle Orte, an denen ich gerne in meinen Freistunden lerne.“

    (Nil, Q2)
  • „Alle Lehrer sind sehr nett und die Schule hat einfach positive Vibes.“

    (Hedi und Maxim, 6)
  • „Das Bistro ist ein bezauberndes Plätzchen mit einer belebten und fröhlichen Stimmung.“

    (Kathleen, Q2)
  • „Es herrscht eine ruhige Stimmung, welche einen willkommen heißt.“

    (Filip, 9)
  • „Ich finde am Leibniz die große Auswahl an AGs, die Skifahrt und andere Möglichkeiten, sich zu engagieren, sehr besonders.“

    (Frederike, Q2)
  • „Ein bisschen Keks steckt in jedem von uns."

    (Joon, 9)
  • „Am Leibniz kann man gut in der Gemeinschaft arbeiten.“

    (Hannes und Mattis, 6)
  • „Wir haben eine außerordentlich starke Schulgemeinschaft.“

    (Catalin, Q2)
  • "Das Leibniz ist der perfekte Ort zum gemeinsamen Lernen, weil die Jahrgänge nicht abgetrennt voneinander, sondern untereinander agieren."

    (Henriette, 9)
  • „Die Auswahl an AGs und außerschulischen Aktivitäten ist einzigartig.“

    (Agnè, Q2)
  • „Ich würde es anderen Schülern und Schülerinnen empfehlen, da das Leibniz der perfekte Ort ist, um gemeinsam viele schöne Augenblicke zu erleben."

    (Ole, Q1)
  • „Ich finde die Verbindung zwischen den älteren und den jüngeren Schülern sehr bemerkenswert.“

    (Dorothee, 6)
  • „Die Schule bietet ein angenehmes Umfeld zur Selbstentwicklung.“

    (Lara, Q2)
  • „Ich fühle mich am Leibniz so wohl, weil alle Lehrer versuchen, einen so gut wie möglich zu unterstützen und zu fördern.“

    (Leona, 9)
  • „Mir gefällt am Leibniz, dass die Schüler viele Möglichkeiten bekommen, den Schulalltag mitzubestimmen.“

    (Stefan, Q2)