St. Patrick's Day am Leibniz

Am 18.03.22 durften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b und 7c mit Frau Pedraza im Englischunterricht den St. Patrick’s Day feiern. Der irische Feiertag wird jedes Jahr am 17.03. in vielen Orten der Welt mit grünen Klamotten und guter Stimmung gefeiert.

Zuerst haben wir das berühmte Lied ‚Molly Malone‘ gelernt und gesungen und danach haben wir ein Quiz über Irland gespielt. Hier haben die Schülerinnen und Schüler ihre Kentnisse diesem Land, unser aktuelles Thema im Englischunterricht, geübt und geprüft. Das Team, das gewonnen hat, schaffte es bis zum Ende des Regenbogens und bekam ein ‚pot of gold‘, wie die irische Legende sagt. Die Gewinner durften natürlich ihren Preis mit ihren Mitschülern teilen.

Frau M. Pedraza

  • „Ich würde es anderen Schülern und Schülerinnen empfehlen, da das Leibniz der perfekte Ort ist, um gemeinsam viele schöne Augenblicke zu erleben."

    (Ole, Q1)
  • „Die kurzen Tage ohne Nachmittagsunterricht finde ich super."

    (Stefan, Kl. 9)
  • „Das Leibniz ist sehr hilfreich und auch die beste Schule der Welt."

    (Peer, Kl. 6)
  • „Ein bisschen Keks steckt in jedem von uns."

    (Joon, Kl. 9)
  • „Ich finde besonders schön, dass die Pausenhalle so gemütlich ist."

    (Ida, Kl.6)
  • „Für mich bedeutet ‚Wir sind Leibniz‘, dass niemand ausgeschlossen wird."

    (Pia, Q1)
  • „Unsere guten Lehrer sind immer darauf aus, aus uns selbstständige Erwachsene zu machen."

    (Svea, Q1)
  • „Ich mag besonders gerne die Fachräume."

    (Jakob, Kl.6)
  • „Das Bistro ist genial."

    (Herr M. Rehbein, Lehrer)
  • „Es ist nicht zu leicht und nicht zu schwer."

    (Filip, Kl.6)
  • „Jeder Schüler wird so gut gefördert wie möglich und wir haben viele Möglichkeiten, uns zu entfalten."

    (Linda, Kl.9)
  • „Ich schätze die gemeinschaftlichen Aktionen, die einem ans Herz gewachsen sind: Skifahrt, Adventsbasar, Sponsorenlauf."

    (Laurin, Q1)
  • „Diese Schule ist gewachsen, sie ist wie ein Dorf für mich."

    (Herr M. Kunau, Lehrer)