Frohe Weihnachten

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Musik der Weihnachtsband und die Chorstimmen sind in der letzten Stunde vor den Weihnachtsferien gerade verklungen und haben bei uns im Leibniz-Gymnasium für einen überaus schönen Jahresausklang gesorgt.

Bei aller verständlichen Sorge und durchaus auch von mir wahrgenommenen Bedrücktheit lassen wir uns bestimmt nicht unterkriegen. Das Bild von Fenja aus der 6a drückt dies nach meinem Empfinden sehr schön aus.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien sowie allen Leibnizianern besinnliche und erholsame Festtage sowie uns allen ein gemeinsames schönes neues Jahr.

Dr. Johannes Matlok, Schulleiter

 hannah

jule

lu

lun

luna1

marie

moritz

 

  • „Ich würde es anderen Schülern und Schülerinnen empfehlen, da das Leibniz der perfekte Ort ist, um gemeinsam viele schöne Augenblicke zu erleben."

    (Ole, Q1)
  • „Die kurzen Tage ohne Nachmittagsunterricht finde ich super."

    (Stefan, Kl. 9)
  • „Das Leibniz ist sehr hilfreich und auch die beste Schule der Welt."

    (Peer, Kl. 6)
  • „Ein bisschen Keks steckt in jedem von uns."

    (Joon, Kl. 9)
  • „Ich finde besonders schön, dass die Pausenhalle so gemütlich ist."

    (Ida, Kl.6)
  • „Für mich bedeutet ‚Wir sind Leibniz‘, dass niemand ausgeschlossen wird."

    (Pia, Q1)
  • „Unsere guten Lehrer sind immer darauf aus, aus uns selbstständige Erwachsene zu machen."

    (Svea, Q1)
  • „Ich mag besonders gerne die Fachräume."

    (Jakob, Kl.6)
  • „Das Bistro ist genial."

    (Herr M. Rehbein, Lehrer)
  • „Es ist nicht zu leicht und nicht zu schwer."

    (Filip, Kl.6)
  • „Jeder Schüler wird so gut gefördert wie möglich und wir haben viele Möglichkeiten, uns zu entfalten."

    (Linda, Kl.9)
  • „Ich schätze die gemeinschaftlichen Aktionen, die einem ans Herz gewachsen sind: Skifahrt, Adventsbasar, Sponsorenlauf."

    (Laurin, Q1)
  • „Diese Schule ist gewachsen, sie ist wie ein Dorf für mich."

    (Herr M. Kunau, Lehrer)