Skip to main content

Drei Mannschaften bei Jugend trainiert für Olympia ...

... Tennis-Probetraining der Leibniz' Tennismannschaft

Am 28.03.24 traf sich die Leibniz' Tennismannschaft erneut in der vom Tennisverein Bad Schwartau zur Verfügung gestellten Tennishalle, um sich für Jugend trainiert für Olympia vorzubereiten.

Neben den jetzt schon erfahrenen Mitgliedern durfte das Team auch viele neue Kinder willkommen heißen.

Darunter auch neu auf die Schule gekommene Fünftklässler und Fünftklässlerinnen, aber vor allem viele Jungen. Alle stellten sich kurz vor, und dann besprachen wir noch das Thema: „Tennis in der Pause". Außerdem durften wir uns darüber freuen, dass nun auch alle neuen Mitglieder einen Tennispullover bekommen.

Danach begannen wir sofort mit dem Training. Als erstes wärmten wir 18 Kinder uns gemeinsam auf. Dann wurden wir in zwei Gruppen mit jeweils 9 Kindern aufgeteilt. Die eine Gruppe trainierte mit Herrn Schmidt, die andere mit Jona Eckert.

Nach etwa einer Stunde trafen sich beide Gruppen beim Essen, das von den Müttern einiger Kinder zur Verfügung gestellt worden war.

In der zweiten Trainingshälfte spielten wir unter anderem Doppel, aber auch Einzel.

Wir alle hatten einen sehr schönen Tag und danken insbesondere Herrn Schmidt, Frau Stenman, Frau Kleinschmidt, Jona Eckert und allen Müttern, die etwas zum Buffet beigetragen haben.

Hinweis: Am 13. Mai 2024 um 9.30 Uhr findet das erste Heimspiel der Mädchen AK 3 gegen die Theodor-Mommsen-Schule aus Bad Oldesloe statt. Fans sind herzlich willkommen.


Alva Färber und Mila Koch (6d)

 

 

  • „Die 'Badewanne' und das Bistro sind tolle Orte, an denen ich gerne in meinen Freistunden lerne.“

    (Nil, Q2)
  • „Alle Lehrer sind sehr nett und die Schule hat einfach positive Vibes.“

    (Hedi und Maxim, 6)
  • „Das Bistro ist ein bezauberndes Plätzchen mit einer belebten und fröhlichen Stimmung.“

    (Kathleen, Q2)
  • „Es herrscht eine ruhige Stimmung, welche einen willkommen heißt.“

    (Filip, 9)
  • „Ich finde am Leibniz die große Auswahl an AGs, die Skifahrt und andere Möglichkeiten, sich zu engagieren, sehr besonders.“

    (Frederike, Q2)
  • „Ein bisschen Keks steckt in jedem von uns."

    (Joon, 9)
  • „Am Leibniz kann man gut in der Gemeinschaft arbeiten.“

    (Hannes und Mattis, 6)
  • „Wir haben eine außerordentlich starke Schulgemeinschaft.“

    (Catalin, Q2)
  • "Das Leibniz ist der perfekte Ort zum gemeinsamen Lernen, weil die Jahrgänge nicht abgetrennt voneinander, sondern untereinander agieren."

    (Henriette, 9)
  • „Die Auswahl an AGs und außerschulischen Aktivitäten ist einzigartig.“

    (Agnè, Q2)
  • „Ich würde es anderen Schülern und Schülerinnen empfehlen, da das Leibniz der perfekte Ort ist, um gemeinsam viele schöne Augenblicke zu erleben."

    (Ole, Q1)
  • „Ich finde die Verbindung zwischen den älteren und den jüngeren Schülern sehr bemerkenswert.“

    (Dorothee, 6)
  • „Die Schule bietet ein angenehmes Umfeld zur Selbstentwicklung.“

    (Lara, Q2)
  • „Ich fühle mich am Leibniz so wohl, weil alle Lehrer versuchen, einen so gut wie möglich zu unterstützen und zu fördern.“

    (Leona, 9)
  • „Mir gefällt am Leibniz, dass die Schüler viele Möglichkeiten bekommen, den Schulalltag mitzubestimmen.“

    (Stefan, Q2)