2018

Der T-Shirt-Vorverkauf geht in die 2. Runde!

51 keksDie Vorbestellung der neuen Leibniz-Shirts findet diese Woche ab Mittwoch, dem 07.02.2018, bis einschließlich Freitag, dem 09.02.2018 statt. Die Sweatshirts sind wieder für 35€ (oder 28€ in der Größe 164 (Kindergröße)) und die T-Shirts für 15€ erhältlich.

Eure SV

„Glückspiel Abitur“

Wollten Sie schon immer mal wissen, was in angehenden Abiturienten und Abiturientinnen vor sich geht?

Wollen Sie wissen, welchen Strapazen sie sich ausgesetzt fühlen?

Wollen Sie wissen, wie viel Spaß aber auch dahinter steckt?

 

Dann sind sie herzlich zur szenischen Collage "Glücksspiel Abitur" des DS-Kurses des Q2- Jahrgangs willkommen!
Lassen Sie sich von einer Vielfalt von Szenen belustigen, aber auch zum Nachdenken anregen.

Es handelt sich meist um biografisches Theater, da die Schüler/-innen die Szenen aus eigenen Erfahrungen entwickelt haben. Literarische Texte aus dem Deutschunterricht oder Statistiken aus Fachzeitschriften werden ebenso auf die Bühne gebracht.

Glücksspiel Abitur

Wann? 6.3.18 um 19.30 Uhr
Wo? Pausenhalle des Leibniz-Gymnasiums 
Eintritt 3€/ ermäßigt 2€

Wir freuen uns auf Sie!

8a und 8b üben für "Jugend debattiert" 2018/19

Wer ist P1? Was soll C2 machen? Wie lang ist die Eröffnungsrede? War meine Maßnahme gut? Wer ist Zeitwächter? Unmissverständlich ist wieder "Jugend debattiert"-Zeit. Im Rahmen des Deutschunterrichtes haben unsere Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Bausteine dieser besonderen Debattenkultur kennengelernt und üben sich nun darin, die zu debattierenden Fragestellungen so genau wie möglich zu beleuchten. Beim Schulwettbewerb am 17.12.2018 werden sie dann ihr Können unter Beweis stellen. Für die Sieger, Juroren und Zuschauer geht es dann am 12.02.2019 zum Regionalwettbewerb nach Ahrensburg.

300 glocke

D. Borchardt

Abiturientenentlassung 2018

Am Sonnabend, dem 23. Juni, haben wir unsere Abiturienten freierlich entlassen. Dazu gratulieren wir ihnen herzlich und danken den Lehrern und Eltern für ihre Unterstützung zum Abitur.

Fotos: D. Canham

Abwechslungsreiches Konzert am Leibniz-Gymnasium

Nach einem musikalisch ereignisreichen Schuljahr fand am 14.6 in der Pausenhalle des Leibniz-Gymnasiums der allseits beliebte Musikabend statt.

Eröffnet wurde der Abend mit dem Klassiker von Greenday „Boulevard of Broken Dreams“, vorgetragen von den Klassen 5c und 5d.

Justin Reintges  konnte im Anschluss daran mit einem Stück aus dem Film „Die wunderbare Welt der Amelie“ das zahlreich anwesende Publikum mit seinem gefühlvollen Klavierspiel überzeugen. Der darauffolgende Schulchor, geleitet von Olaf Koep, sang Werke von Michael Jackson und Lana del Rey sowie den Gospelhit „Heaven is a Wonderful Place“.

Geschmackvoll von Jakob Brandt am Klavier begleitet, spielte darauf Fritz Engeln den Louis Armstrong Song „What a Wonderful World“ auf der Trompete.

Die sich anschließenden Schulbands SPLONC (Leitung Herr Brüning) und die Jazzband der Schule (Leitung Herr Kelm) brachten mit jeweils zwei Coversongs den Saal zum Toben. 

Klassisch ging es nach der Pause weiter mit dem berühmten Hochzeitsmarsch von Mendelsohn Bartholdy und der D-Moll Fantasie von W.A. Mozart. Stilecht und mit sichtlicher Freude musizierte Gregor Tippl aus der 8d.

Das immer größer werdende Orchester unter der Leitung von Dirk Kelm konnte mit der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel einen weiteren Glanzpunkt im Rahmen dieser Veranstaltung setzen. Das ein Streichorchester auch Folkmusik spielen kann, stellten die Musiker bei dem nächsten Stück des „Danish String Quartett“ unter Beweis, welches Angelika Zastrow-Kelm eigens für diesen Auftritt arrangiert hatte.

Auch die drei Musiklehrer traten aktiv in Erscheinung und kamen für den Jazzstandard „Lullaby of Birdland“ auf die Bühne, den sie in der Besetzung Klavier, Kontrabass und Vibrafon darboten.

Den eher besinnlichen Abschluss bildete das Schulorchester gemeinsam mit dem Schulchor und einer Version von „Vois sur ton chemin“ aus dem Film „Die Kinder des Herrn Mathieu“.

Alles in allem ein gelungener Abend, der neugierig macht auf mehr!

Adventsbasar

Adventsbasar1Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

Liebe Eltern,

auch dieses Jahr findet wieder der traditionelle Adventsbasar statt. Daher würden wir uns sehr über kreative Standideen freuen. Der am Ende eingenommene Betrag wird dieses Jahr wieder an das Projekt LebensTräume Bad Schwartau und an das Ronald McDonald Haus/UKSH Lübeck gespendet. 

Neben Basteleien, Plätzchen und anderen Leckereien, einer großen Tombola, dem traditionellen Lehrer-Flohmarkt und der beliebten Geisterbahn haben die Besucher dieses Jahr zusätzlich die Möglichkeit, etwas Gutes zu tun:

Mit dem eigenen Wunschbaum des Leibniz-Gymnasiums besteht die Möglichkeit, Kindern des Kinderhauses „Arild" in Bliestorf ihren liebsten Weihnachtswunsch zu erfüllen. Hierzu können sich interessierte Besucher einen Wunschstern am Weihnachtsbaum aussuchen, das Geschenk für die Kinder kaufen, schön einpacken und bis zum 17. Dezember wieder im Sekretariat abgeben, damit die Kinder und Jugendlichen des Hauses „Arild" diese rechtzeitig zum Heiligen Abend erhalten. Die einzelnen Geschenke haben alle einen Wert von circa 20 - 25 Euro.

Es wäre schön, wenn sich auf diesem Weg alle Wünsche der Kinder erfüllen ließen. 

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne an Nele Wagner(Ec).

Der Adventsbasar findet am Freitag, den 7. Dezember, im Leibniz-Gymnasium Bad Schwartau, Lübecker Straße 75, statt. Beginn ist um 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Eure SV

Ankündigung des SV-Volleyballturniers 2018

volleyball ag logo kleinLiebe Schülerinnen, liebe Schüler,
am Dienstag, dem 3.Juli, findet unser alljährliches Volleyball-Turnier statt. Daher meldet euch bitte bis zum 15.6. an. In der ersten Stunde wird der normale Unterricht stattfinden, bzw. wird es Zeit geben, sich umzuziehen und sich noch einmal mit seinem Team zu besprechen. Nehmt euch bitte zum Einspielen eigene Bälle mit. Wir bitten darum, dass ihr euch umgezogen bis 8:30 Uhr am Info-Stand meldet, damit wir pünktlich anfangen können.

Euer Team benötigt mindestens 6 Spieler, aber wir raten euch, noch eine beliebige Anzahl an Auswechsel- bzw. Ersatzspielern zu stellen. In jedem Team muss es mindestens ein Mädchen bzw. einen Jungen geben. Es darf nur eine Mannschaft pro Klasse gestellt werden. Die Dauer eines Spiels beträgt zweimal fünf Minuten. Zusätzlich gibt es eine einminütige Pause zwischen den beiden Halbzeiten, um kurz zu verschnaufen und um die Seiten zu wechseln. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Es ist vorgesehen, dass die 5. und 6. Klassen gegeneinander „Ball über die Schnur“ spielen. Der Q1-Jahrgang wird uns an diesem Tag mit Snacks versorgen. Das eingenommene Geld geht dann in die Abikasse.

Falls ihr noch Fragen habt, dann könnt ihr euch an die Schülersprecherin Laura Hesse (Q1d) oder an Marie-Sophie Schwenck (Q1c) und Nele Wagner (9b) wenden.

Eure SV

Anrudern 2018

Das Ruderjahr 2018 hat begonnen, leider könnten wir wegen des Wetters noch nicht Rudern gehen, da der gesamte Tote Arm zugefroren war. Für mich ist das Rudern jedes Mal wieder ein wunderbares Erlebnis. Man kann beim Rudern hervorragend  den Kopf von lästigen Alltagsgedanken  befreien. Außerdem bietet der Rudersport  so viele weitere positive Aspekte! Überzeugt euch selber davon und kommt zum offiziellen Anrudern am 28. April. Alle Schüler und Eltern sind herzlich eingeladen.

Anrudern beginnt um 14:30 Uhr am schöngelegenen Bootshaus der Schülerruderriege des Leibniz-Gymnasiums Bad Schwartau am Toten Arm der Trave. Angedacht ist es dann, mit möglichst gleichstark besetzten  Booten in Richtung Lübeck loszurudern. Wir werden dann je nach Bedingungen gucken, wo und wann wir wieder umkehren. Im Anschluss an den Ausflug auf's Wasser wird  gegrillt und gemütlich zusammen gesessen. Für Getränke und Essen sorgen wir.

Dieses Event soll der Schülerschaft Einblicke in den Rudersport und das Leben der Schülerruderriege geben. Die  Anfänger sollen rudern lernen und die Eltern mal sehen, was die Ruderer das ganze Jahr über treiben. 

Alle weiteren Informationen findet ihr im Ruderschaukasten oder auf unserer Homepage www.srrlg.de ! Für Fotos könnt ihr auch gerne auf unserer Instagramseite: s_r_r.lg vorbeischauen.

 Wir freuen uns über Besuch und Zuwachs der Riege. Also kommt doch einfach vorbei!

Julius Bruhn

Autorenlesung für die 5. und 6. Klassen am Montag, dem 02.07.18

JaLiebe Schüler/-innen der Orientierungsstufe des Leibniz-Gymnasiums,

am Montag, dem 02.07.18, haben wir die außergewöhnliche Gelegenheit, dass Herr Stefan Beth, ein ehemaliger Schüler unseres Gymnasiums, vor euch aus einem seiner Bücher mit dem Titel „Aquitanien“ vorliest. Dazu versammeln sich die 5. Klassen gleich zu Beginn der 3. Stunde in Begleitung ihrer Fachlehrkraft in der Pausenhalle und nehmen klassenweise auf den Stühlen Platz. Anschließend erscheinen in der 4. Stunde die 6. Klassen mit ihren Fachlehrkräften.

Barcelona-Austausch 2018

Vom 15. bis zum 21. Mai hat uns wieder einmal eine Gruppe von spanischen Austauschschülern hier in Bad Schwartau besucht.

Empfangen haben wir unsere Gastschüler mit einem kleinen Buffet in der Schule, um schon ein bisschen ins Gespräch zu kommen, bevor es zu den Familien nach Hause ging. Am Mittwoch stand der obligatorische Ausflug nach Scharbeutz auf dem Plan, wo wir mit der gesamten Gruppe Dünengolf gespielt haben. Sowohl vorher als auch nachher gab es Freizeit, um den Strand zu zeigen und etwas zu essen.

Am Donnerstag ging es für den ganzen Tag nach Hamburg. Nach einer Fahrt mit dem Schiff über die Elbe und einer zweistündigen Führung durch die Hafencity, bei der wir alle deutlich zu kalt für unser nordisches Wetter gekleidet waren, hatten wir auch in Hamburg einige Stunden Freizeit, bis wir uns wieder auf den Rückweg gemacht haben.

Den nächsten Tag haben wir in Lübeck verbracht. Zuerst haben wir eine Führung durch's Hansemuseum bekommen und haben danach in Kleingruppen unseren Austauschpartnern aus Barcelona Lübecks Altstadt gezeigt.

Das Wochenende verbrachten die Spanier in unserem Familienalltag. Da sich die Gruppe aber untereinander so gut verstanden hat, haben wir uns dennoch mit der ganzen Gruppe z.B. am Strand oder zum Essen getroffen.

Nach dem Abschied am Montag freuen wir uns auf unseren Gegenbesuch im Oktober.

 

Vielen Dank an Frau Bagh und Frau Westphal für die tolle Organisation!

Sofia Wiegel

Bekanntmachung des Schulelternbeirats

aktuell fliegerSehr geehrte Eltern des Leibniz–Gymnasiums,

da Herr Werner mit Ablauf des 31.01.2019 aus seinem Amt ausscheidet, wird noch vor den Weihnachtsferien 2018 der Schulleiterwahlausschuss gebildet. Er wird sich laut Schulgesetz folgendermaßen zusammensetzen:

Die Schule entsendet zehn Mitglieder in den Ausschuss, und zwar je fünf Vertreterinnen und Vertreter der Lehrkräfte und der Eltern. An weiterführenden Schulen treten an die Stelle von zwei Vertreterinnen oder Vertretern der Eltern zwei Vertreterinnen oder Vertreter der Schülerinnen und Schüler.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Eltern werden vom Schulelternbeirat am 28.11.2018 um 18:00 Uhr gewählt.

Auf der Schulelternbeiratssitzung werden mithin drei Vertreterinnen/Vertreter sowie drei Ersatzvertreterinnen/Ersatzvertreter für den Schulleiterwahlausschuss gewählt.

Die Mitgliedschaft als Vertreterin oder Vertreter ist nicht an ein Mandat im Elternbeirat oder der Schulkonferenz gebunden. Jedes Elternteil hat das passive Wahlrecht und kann sich zu Wahl stellen.

Wer sich zur Wahl aufstellen lassen möchte, kann dies gegenüber dem Vorstand des SEB schriftlich erklären oder aber auf der Schulelternbeiratssitzung am 28.11.2018 um 18:00 Uhr erscheinen und dort seine Kandidatur erklären.

Die schriftliche Erklärung muss spätestens am Tag der Schulelternbeiratssitzung vorliegen. Damit sie noch sicher zur Kenntnis genommen werden kann, bitten wir um die Erklärung bis spätestens 12:00 Uhr des 28.11.2018.

gez. Markus Kremin

Vorsitzender des Schulelternbeirates

Bericht des vorangegangenen SV-Faschingsfestes

51 keksAm Donnerstag, den 8. Februar, fand von 15:00 bis 18:00 Uhr unser alljährliches Faschingsfest statt.

Auch in diesem Jahr gab es viele tolle Kostüme, in denen viel Arbeit und Kreativität steckte. Viele haben am Kostümwettbewerb teilgenommen, auch wenn nur einer gewinnen kann, wurde jedes Kostüm gewürdigt und bejubelt.

Bei Spielen wie Kegeln oder Eierlaufen konnten die Schüler in der Faschingsolympiade gegeneinander antreten.

Die Stimmung war super,  die Unterstufe hat viel getanzt und  gefeiert und auch die SV hat sich prächtig amüsiert. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Eure SV

Besuch der Erzählkünstlerin Jana Raile

600 geschichtenAm Montag, dem 17.12.18, wird die Erzählkünstlerin Jana Raile für die 6. Klassen am Leibniz-Gymnasium auftreten. Jana Raile machte sich bereits mit 23 Jahren selbstständig und ist seit 1992 hauptberufliche Bühnenerzählerin. Sie hat öffentliche und private Auftritte im deutschsprachigen Raum, leitet Fortbildungen und die Erzählausbildung in Hannover, ZEB-Stephansstift, seit 2017 mit Schwerpunkt „Heilsames Erzählen“.

Starke Gestik und ausdrucksvolle Mimik sind ihr Markenzeichen. Mit Sprachklängen und Märchenbildern hält sie ihrem Publikum einen Spiegel vor, baut Brücken zwischen Fantasie und Wirklichkeit und gibt Raum für eigene Empfindungen.

Am Montag wird Jana Raile uns in eine märchenhafte Winterwunderwelt entführen. Ein funkelnder Sternenhimmel, Lichterglanz, Eiseskälte und magische Welten werden sich öffnen in den Geschichten aus aller Welt, die sie, ganz ohne Buch und mit viel Wortwitz, zum Leben erweckt. So lädt sie uns im bunten Trubel der Vorweihnachtszeit ein zu Besinnung und Sternenglanz. 

Zu dieser besonderen Veranstaltung möchten wir von jedem Schüler, jeder Schülerin des 6. Jahrgangs bis zum Freitag, dem 14. 12.18, einen Beitrag von 2,-€ einsammeln, der von den Klassenlehrkräften entgegengenommen wird. Der andere Teil der Kosten wird von der Kulturmark finanziert.

Ich wünsche allen eine magische Veranstaltung!

B. Jaecks, Orientierungsstufenleiterin

Bundestagsfahrt 2018

Am Mittwoch, dem 17. Januar, fuhr der E-Jahrgang zum Bundestag. Als fester Bestandteil des WiPo-Curriculums nahm die Gruppe an einem Plenarsaalvortrag und einem Gespräch mit einem Bundestagsabgeordneten aus unserem Wahlkreis teil. Wir danken Herrn Ingo Gädechens (CDU), dass er sich für uns Zeit genommen hat. 

2018 01 17 Besuchergruppe L

CITY-LAUF Lübeck 23.09.2018

Die neu gegründete Lauf-AG trainiert jeden Donnerstag in der 8. Stunde  mit Frau Haupt und Frau Fischer(Laufcoach). Trotz wenig Vorbereitungszeit, nahmen wir schon an unserem ersten Teamwettbewerb beim 5km City- Lauf teil.

Unser Team setzte sich aus Tim Biederer, Paula Altmann, Sarah Ziegler, Lotta Arndt und Martje Henkies zusammen. Alle 5 erreichten Ergebnisse, die mit einer  Gesamtzeit von 02:07:20 den 1. Platz für unser Leibniz-Gymnasium vor allen Lübecker Schulen sicherten. 

Paula und Sarah erreichten in der Einzelwertung der  WJ U18  sogar den 1. Platz( 00:22:13 h) und den 2. Platz (00:25:20 h).

Tim belegte mit seiner Zeit von 00:20:53 h den 2. Platz in der MJ U18.

Zusammenfassend hätten wir uns keinen besseren Beginn unserer Saison vorstellen können, denn wir waren nicht nur sehr erfolgreich, sondern hatten auch eine Menge Spaß zusammen.

Die besinnlichste Tradition am Leibniz-Gymnasium

Auch in diesem Jahr fand am 07. Dezember unser traditioneller Adventsbasar statt. Viele Besucher genossen wieder die vorweihnachtliche Stimmung und die Vielfältigkeit der ihnen gebotenen Stände. Diese wurden von Schülern des Leibniz-Gymnasiums organisiert und boten von duftenden Waffeln bis zu festlichem Christbaumschmuck alles, was das Herz begehrt.

Die besonders schöne und einladende Stimmung des Adventsbasars hat eine lange Tradition am Leibniz-Gymnasium und bietet immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis für die Besucher. Passend zu dieser Stimmung boten der Chor aus Schülern und Lehrern des Leibniz-Gymnasiums  fröhliche und besinnliche Weihnachtsmusik.

In diesem Jahr gab es auf dem Adventsbasar zudem erneut einen Wunschbaum. Hier konnte jeder einen Weihnachtswunsch für Kinder aus dem Haus "Arild" in Bliestorf erfüllen. Dank der Vielzahl an Besuchern  konnten dieses Jahr nicht nur viele Wünsche erfüllt werden, es wurden auch ca. 4000€ eingenommen. Dieses Geld wird an Lebens(T)räume Bad Schwartau und an das Ronald McDonald Haus der UKSH Lübeck gespendet. Wir danken allen Teilnehmern und Gästen des Adventsbasars, die das ermöglicht haben und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest.

Eure SV

Die Zukunft des Leibniz-Gymnasiums

WernerEinladung

„Die Zukunft am Leibniz-Gymnasium“

Unter dieser Überschrift lade ich Sie herzlich ein, am Runden Tisch mit anderen interessierten Schülerinnen, Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen teilzunehmen und Anregungen für die Schulentwicklung zu geben.

Am Dienstag, den 13.11.2018

um 17.00 Uhr im Raum 52.

H.-J. Werner, OStD

Ein Abend - 3 Bands!

lgrAm Freitag, dem 25. Mai um 19.30 Uhr, ist es wieder so weit: Leibniz rockt geht nach drei Jahren Pause in die achte Runde und wird die Pausenhalle des Leibniz-Gymnasiums in eine Konzertlocation verwandeln. Neben der gastgebenen Hausband "SPLONC" sind diesmal mit dabei das Rock-Pop-Blues-Trio "Who's Elliot" und die Deutschpunkband "Breathing Punx". Der Abend wird mit Sicherheit ein
Leckerbissen für jeden Fan von handgemachter Livemusik! 

Wer Lust hat, das Konzert zu filmen, möge sich bitte bei Herrn Brüning melden!

Einladung der Grundschulklassenlehrer und -lehrerinnen zur Hospitation und zum Austausch am Leibniz-Gymnasium

JaAm Donnerstag, dem 20.11.18, ab 12.10 Uhr (6./7.Std.)

in den Klassenräumen (R. 31, 32, 33) sowie in Raum 52

Wie bereits in den vergangenen Jahren sind die Grundschul-Klassenlehrerinnen und -Klassenlehrer unserer jetzigen Fünft- (und Sechst-Klässler) zu einem Treffen mit den derzeitigen Klassenleitern (Frau Gudat, Frau Wagner, Frau Jaecks) ins Leibniz-Gymnasium eingeladen.

In der 6. Stunde (12.15-13.00 Uhr) haben die Kolleginnen und Kollegen aus den Grundschulen die Gelegenheit, bei einer Unterrichtsstunde der Fünftklässler zu hospitieren.

Im Mittelpunkt soll aber in der 7. Stunde (13.10-13.55 Uhr in Raum 52) der Austausch über den bisherigen Werdegang ihrer Schülerinnen und Schüler an unserer Schule stehen. Vielleicht bietet sich so eine weitere Möglichkeit, durch die Erfahrungen aus der Grundschulzeit den Werdegang der Kinder an unserer Schule möglichst förderlich zu gestalten.

 

B. Jaecks