Skip to main content

Sozialer Tag am 15. Juli

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte,

in diesem Jahr findet am Montag, den 15.07.2024 der Soziale Tag statt. Dort arbeiten die Schülerinnen und Schüler einen Tag für einen guten Zweck und gehen daher an diesem Tag nicht zur Schule.

Mit dem erarbeiteten Geld, welches gespendet wird, werden vielseitige Projekte für Kinder und Jugendliche in Südosteuropa im Kontext der Konflikte in Syrien und der Ukraine unterstützt.

Bei Interesse können sich die Schülerinnen und Schüler Anmeldeformulare und Flyer mit weiteren Informationen für Schüler und Arbeitgeber vor dem Sekretariat holen. 

Wichtig:
Aufgrund des Jugendschutzgesetzes dürfen Schülerinnen und Schüler, die das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, im Rahmen des Sozialen Tages nur Tätigkeiten im schulischen oder familiären Bereich ausüben. Die Tätigkeiten sollten höchstens für zwei Zeitstunden ausgeübt werden. Schülerinnen und Schüler, die das 13. Lebensjahr, aber nicht das 14. Lebensjahr vollendet haben, sollten ihre Tätigkeit höchstens für drei Zeitstunden ausüben.

Hieraus ergibt sich folgende Staffelung:
- Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 7 haben in den ersten vier Schulstunden regulären Unterricht, erst danach können sie für ihr Engagement beim Sozialen Tag befreit werden.
- Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse können den gesamten Tag vom Unterricht befreit werden.

Die Anmeldeformulare müssen bis Montag, den 01.07.2024 in den SV-Kasten geworfen werden.

Bei weiteren Fragen meldet euch bei Jasmin Ibrahim (Q1).

Mit freundlichen Grüßen
Eure SV :)

  • „Die 'Badewanne' und das Bistro sind tolle Orte, an denen ich gerne in meinen Freistunden lerne.“

    (Nil, Q2)
  • „Alle Lehrer sind sehr nett und die Schule hat einfach positive Vibes.“

    (Hedi und Maxim, 6)
  • „Das Bistro ist ein bezauberndes Plätzchen mit einer belebten und fröhlichen Stimmung.“

    (Kathleen, Q2)
  • „Es herrscht eine ruhige Stimmung, welche einen willkommen heißt.“

    (Filip, 9)
  • „Ich finde am Leibniz die große Auswahl an AGs, die Skifahrt und andere Möglichkeiten, sich zu engagieren, sehr besonders.“

    (Frederike, Q2)
  • „Ein bisschen Keks steckt in jedem von uns."

    (Joon, 9)
  • „Am Leibniz kann man gut in der Gemeinschaft arbeiten.“

    (Hannes und Mattis, 6)
  • „Wir haben eine außerordentlich starke Schulgemeinschaft.“

    (Catalin, Q2)
  • "Das Leibniz ist der perfekte Ort zum gemeinsamen Lernen, weil die Jahrgänge nicht abgetrennt voneinander, sondern untereinander agieren."

    (Henriette, 9)
  • „Die Auswahl an AGs und außerschulischen Aktivitäten ist einzigartig.“

    (Agnè, Q2)
  • „Ich würde es anderen Schülern und Schülerinnen empfehlen, da das Leibniz der perfekte Ort ist, um gemeinsam viele schöne Augenblicke zu erleben."

    (Ole, Q1)
  • „Ich finde die Verbindung zwischen den älteren und den jüngeren Schülern sehr bemerkenswert.“

    (Dorothee, 6)
  • „Die Schule bietet ein angenehmes Umfeld zur Selbstentwicklung.“

    (Lara, Q2)
  • „Ich fühle mich am Leibniz so wohl, weil alle Lehrer versuchen, einen so gut wie möglich zu unterstützen und zu fördern.“

    (Leona, 9)
  • „Mir gefällt am Leibniz, dass die Schüler viele Möglichkeiten bekommen, den Schulalltag mitzubestimmen.“

    (Stefan, Q2)