Geographie-Wettbewerb 2019

Jochen Harder zum dritten Mal Schulsieger

Auch in diesem Jahr ist Jochen Harder aus dem E-Jahrgang sehr erfolgreich und gewinnt den Geographie-Wettbewerb am Leibniz-Gymnasium. Im März wird er am Landeswettbewerb teilnehmen, in dem er sich in den letzten beiden Jahren auch schon als einer der besten Geographieschüler des Landes qualifiziert hatte.

Sehr gute Leistungen zeigte auch Finn Augustin, der knapp hinter Jochen den zweiten Platz belegte. In den Jahrgängen 8 und 9 waren in diesem Jahr die Mädchen besonders erfolgreich. Es gewannen im 9. Jahrgang Keana Strüben und Hannah Fechner. Die Siegerinnen des Jahrgangs 8 sind Alicia Benn und Charlotta Wiesner.

 

Erdkunde Wettbewerb

Die Jahrgangsbesten erhielten nicht nur eine Urkunde, sondern auch Preise wie Spiele, Globus-Wasserbälle oder Rubbellandkarten.
Wir sind gespannt, wie Jochen in der Landesrunde abschneiden wird, und wünschen ihm weiter viel Erfolg!
A. Erz

Tags: Fotos, Erz, Geographie, Wettbewerb, 2019