Ratekau

Leibniz-Gymnasium wieder erfolgreich bei Rund um Ratekau

Zum 30jährigen Jubiläum des Laufes 'Rund um Ratekau' trat das Leibniz-Gymnasium mit einer starken Mannschaft an. Wir waren dieses Mal mit 31 Aktiven am Start. Trotz der frühen Uhrzeit am Sonntagmorgen war die Stimmung bestens. Alle liefen die 5km-Strecke, die dieses Jahr einen neuen Verlauf hatte, der uns kreuz und quer durch Ratekau führte.

Die Läuferinnen und Läufer erreichten erleichtert und stolz das Ziel, die meisten schneller als vorher erwartet.

Trotz unserer großen Teilnehmerzahl reichte es leider ganz knapp nicht für den 3. Platz bei der Schulwertung, der 100,-Euro eingebracht hätte.

Bei der Schulcup-Wertung waren wir dann aber ganz vorne mit dabei.

Bei den Jungen belegten wir die Plätze 1 (Finn Binding, Jorge Grahn, Jesse Longawa), 2 (Jelle, Klindt, Tim Biederer, Leon Friedrichs) und 4 (Constantin Sauer, Finn Wiggers, Avan Wiesemann).

Die Mädchen waren noch erfolgreicher mit den Plätzen 1 (Paula Altmann, Louisa Radtke, Emily Brüning), 2 (Sarah Ziegler, Luka Reimann, Charlize Marwitz), 3 (Berenike Frase, Greta Kleinfeldt, Tamara Röver), 5 (Lea Kissing, Catinka Bertz, Miriam Schüler), 7 (Lea Riediger, Jil Benthien, Mieke Henkies) und 8 (Stina Brinker, Annika Heidmann, Amelie Herting).

In der Mannschaftswertung aller Teilnehmer wurde die Mannschaft mit Paula Altmann, Louisa Radtke und Emily Brüning Gesamtsieger. Weitere Mannschaften folgten auf den Plätzen 5, 8, 12, 20 und 23.

Die Mannschaftwertung bei den Jungen war hart umkämpft, so dass unser bestes Team auf dem 5. Platz landete, weitere folgten auf den Plätzen 6 und 16.

Glückwunsch allen Teilnehmern. Es hat Spaß gemacht mit euch.

Nach den Ferien wird an der Schule eine Lauf-AG mit Lauf- und Bewegungsdesign Lübeck starten, und wir werden sowohl am City-Lauf als auch am Stadtwerkelauf in Lübeck teilnehmen.

S. Haupt

Rund um Ratekau - 4. Teilnahme

Seit 2016 nehmen Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums am Lauf ‚Rund um Ratekau‘ teil. So auch am 02. Juni 2019. 

Unter neuer Leitung gab es auch für die Läuferinnen und Läufer Veränderungen, u.a. eine neue Streckenführung über die 5km. 

Wie auch in den vergangenen Jahren, machte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Hitze zu schaffen, so dass man froh war, schon um 9:40 Uhr starten zu können.
Nach einigen Absagen gingen 17 Aktive der Klassenstufen 5 - Q2 an den Start und erzielten hervorragende Einzel- und Mannschaftsleistungen.

Mit dabei waren Lotta Arndt, Laja Meißner, Tamara Röver, Bjarne Borchert, Leo Gebhardt, Julia Grage, Hannah Koch, Paula Altmann, Christoph Schnell, Louisa Gombert, Lisa Kelsch, Marvin Schreiber, Sarah Ziegler, Jennifer Christensen, Felix Schnell, Mia Turowski, Moritz Keller, Frau Fischer und Frau Haupt.

4 Mädchen platzierten sich unter den besten 15 der Gesamtwertung der Frauen und 2 Jungen unter den besten 10 der Gesamtwertung der Männer.

Vielen Dank an Frau Fischer von Bewegungsdesign, die uns nicht nur auf Wettkämpfen, sondern insbesondere auch im Rahmen der donnerstags um 14:00 Uhr stattfindenden Lauf-AG mit Rat und Tat zur Seite steht.