Prävention

Cybermobbing-Prävention 2019

HyAn vier Fachtagen fand in den letzten zwei Wochen in den 8. Klassen Cybermobbing-Prävention statt. Der Vormittag wurde zur Hälfte vom jeweiligen Klassenlehrer geleitet und griff zunächst Vorwissen aus der Unterstufe aus dem Antimobbing-Programm „Gemeinsam klasse sein" wieder auf. Auf der Grundlage eines Kurzfilmes erarbeiteten sich die Klassen die Definition, Ursachen und Folgen von Cybermobbing, um vorbereitet auf den Besuch des Polizisten Bergmann (Präventionsarbeit Ostholstein) zu sein.

In Bergmanns Vortrag ging es zunächst auch um Hintergrundwissen bis es dann durch Schilderungen von erlebten Fällen sehr konkret und anschaulich wurde. Die Berichterstattung machte viele Schüler sehr betroffen. Es blieb genug Zeit für Gespräche und Vereinbarungen, die die Klassen für sich treffen wollen, um Ausschluss oder Beleidigungen im sozialen Netzwerk zu vermeiden.

H. von der Heyde, J. Klinke