Kuluki

Freiwilliges Soziales Jahr am Leibniz-Gymnasium

KulukiIm dritten Jahr in Folge hat sich das Leibniz-Gymnasium erfolgreich um die Unterstützung durch einen FSJler bemüht.

Seit September 2019 steht uns Joel Kuluki zur Seite. Joels Aufgabe ist es, das Kollegium und damit die Schülerschaft organisatorisch und pädagogoisch zu unterstützen. Auf diese Weise hat Joel die Möglichkeit, einen vielseitigen Einblick in den Schulalltag zu gewinnen und sich beruflich zu orientieren.

Joels hauptsächlicher „Arbeitsplatz“ am Leibniz ist zunächst das Lernbüro, welches er beaufsichtigt und wo er am ehesten zu erreichen ist. Er wird jedoch - je nach Bedarf – das Kollegium z.B. bei der Betreuung hilfebedürftiger Schüler unterstützen, beim Bistro aushelfen, Wandertage begleiten oder auch Olaf Graf bei der Vorbereitung nachmittäglicher oder abendlicher Schulveranstaltungen assistieren.

Als erfolgreicher Sportler plant Joel, eine Baketball-AG einzurichten. Sollte diese Idee umgesetzt werden können, werden die Schülerinnen und Schüler erfahren, wann, wo und für wen die AG stattfinden wird.

Begleitend zu seiner Tätigkeit an der Schule ist Joel verpflichtet, regelmäßig an Seminaren des Landesjugendwerks der AWO (Arbeiterwohlfahrt) teil zu nehmen, für die er dann vom schulischen Dienst befreit wird.

Wir wünschen Joel ein gewinnbringendes Jahr an unserer Schule!

C. Schmidt

Freiwilliges Soziales Jahr am Leibniz-Gymnasium 2019

KulukiIm dritten Jahr in Folge hat sich das Leibniz-Gymnasium erfolgreich um die Unterstützung durch einen FSJler bemüht.

Seit September 2019 steht uns Joel Kuluki zur Seite. Joels Aufgabe ist es, das Kollegium und damit die Schülerschaft organisatorisch und pädagogoisch zu unterstützen. Auf diese Weise hat Joel die Möglichkeit, einen vielseitigen Einblick in den Schulalltag zu gewinnen und sich beruflich zu orientieren.

Joels hauptsächlicher „Arbeitsplatz“ am Leibniz ist zunächst das Lernbüro, welches er beaufsichtigt und wo er am ehesten zu erreichen ist. Er wird jedoch - je nach Bedarf – das Kollegium z.B. bei der Betreuung hilfebedürftiger Schüler unterstützen, beim Bistro aushelfen, Wandertage begleiten oder auch Olaf Graf bei der Vorbereitung nachmittäglicher oder abendlicher Schulveranstaltungen assistieren.

Als erfolgreicher Sportler plant Joel, eine Baketball-AG einzurichten. Sollte diese Idee umgesetzt werden können, werden die Schülerinnen und Schüler erfahren, wann, wo und für wen die AG stattfinden wird.

Begleitend zu seiner Tätigkeit an der Schule ist Joel verpflichtet, regelmäßig an Seminaren des Landesjugendwerks der AWO (Arbeiterwohlfahrt) teil zu nehmen, für die er dann vom schulischen Dienst befreit wird.

Wir wünschen Joel ein gewinnbringendes Jahr an unserer Schule!

C. Schmidt