Klasse 8B

Klassenfahrt der 8b und 8c nach Dranske/Rügen

Die unmittelbare Nähe von Bodden und Ostsee bot ein gutes Revier für unsere zahlreichen Aktivitäten, die sich neben erlebnispädagogischen Elementen durch die Lage natürlich rund ums Wasser drehten. Beim SUP und  Kajakfahren versuchten wir so wenig wie möglich nass zu werden, um unsere Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen, holten dies aber beim gemeinsamen Wandern, Baden und Spielen am Strand kräftig nach. Auf der Fahrt nach Hiddensee erfuhren wir etwas über die Insel, aber auch etwas über die wechselhafte Geschichte der Halbinsel Bug. Auf Hiddensee selbst ging es durch Ginster, Sanddorn und Heckenrosen hinauf zum Leuchtturm Dornbusch, das Gerhart-Hauptmann-Haus und der Sprung in die wohltuenden Wellen durften anschießend nicht fehlen.

D. Borchardt