Skifahrt im Januar

Auch in diesem Jahr war die Begeisterung für die Skifahrt so groß, dass zwei Skifahrten angeboten wurden. Somit ging es in der letzten Schulwoche des ersten Halbjahres für die erste Gruppe nach Österreich auf den Mölltaler Gletscher, um auf 3150 Metern 8 Tage lang motiviert Ski zu fahren.

Das Wetter sorgte für kalte Tage, aber beste Bedingungen, um am Vormittag sein Können beim Skiunterricht auszubauen oder als Anfänger in kleinen Schritten Skifahren zu lernen. Nachmittags galt es dann, das Wetter richtig auszunutzen und die Pisten unsicher zu machen. Bis auf ein paar wenige Verletzungen brachte die Skifahrt mal wieder viel Spaß mit sich. Schüler und Schülerinnen aus unterschiedlichen Jahrgängen und Klassen kamen zusammen und haben sich angefreundet. Die Skifahrt war, wie jedes Jahr, ein voller Erfolg. In den Osterferien geht es dann nochmal nach Österreich, nun aber für die zweite Gruppe. Die Vorfreude darauf ist auf jeden Fall jetzt schon groß und spürbar.

Julia Romann

Tags: Fotos, Rehbein, 2020, Skifahrt