Tag des offenen Klassenzimmers 2019

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

zusätzlich zu der am Donnerstag, dem 06. Februar 2020, stattfindenden Informationsveranstaltung für die zukünftigen fünften Klassen möchten wir den interessierten Eltern und Schülern der jetzigen vierten Klassen der Grundschulen auch einen Einblick in die lebendige Unterrichtspraxis am Leibniz-Gymnasium anbieten. Deshalb laden wir zu einem  „Tag des offenen Klassenzimmers“ ein.

Dieser findet statt am Samstag, dem 23. November  2019, in der Zeit von 08.30 bis 13.00 Uhr.

DSCF0388An diesem Tag heißen die 5. und 6. Klassen Sie in ihrem Unterricht willkommen. Dazu haben wir unsere sonst 45-minütigen Unterrichtsstunden in zwei Phasen von jeweils 20 Minuten geteilt. Eine genaue Übersicht über die Verteilung der Besucher mit einem Stunden- und Raum-Plan wird den Gästen beim Empfang  bekannt gegeben. Außerdem bieten Schüler/-innen aus der Oberstufe ihre  Unterstützung beim Finden der Räume an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Zeit vom 04. bis zum 14. November 2019 telefonisch unter der Nummer 0451 / 2000 720 im Sekretariat des Leibniz-Gymnasiums an. Sie werden dann so auf die verschiedenen Klassen verteilt, dass pro Unterrichtsphase 5-8 Gäste anwesend sind. Mit einer „Besucherkarte“, die jeder Gast beim Empfang erhält, erfährt jeder, wo/wann er welchen Unterricht besuchen kann.

Wir werden uns bemühen, den interessierten Familien innerhalb des Zeitraumes von 8.30-13.00 Uhr den Besuch von mindestens zwei Fächern zu ermöglichen, bitten aber nach den hohen Anmeldezahlen des letzten Jahres  darum, dass die Viertklässler möglichst nur von einem Elternteil in den einzelnen Unterrichtsstunden begleitet werden.

JaBei Wartezeiten und für die  Pausen sorgen helfende Mütter in unserem Bistro für das leibliche Wohl. Außerdem bieten Schülerinnen der SV auch eine Betreuung für jüngere Geschwisterkinder an.

Viel Freude beim Besuch an unserer Schule!

B. Jaecks (Orientierungsstufenleiterin)

Jugend debattiert 2019/20 startet: Ich bin sehr stolz auf euch!

Gemäß einer nun bereits kleinen Tradition absolvieren unsere 8. Klassen nun wieder ihre Vorbereitung 

für Jugend debattiert. Sie werden dabei eine besondere Debattenkultur kennenlernen, in der es darum geht, eine Fragestellung so genau wie möglich zu beleuchten. Dabei müssen sie ihre Sachkenntnis, Überzeugungskraft, Ausdrucksvermögen und Gesprächsfähigkeit unter Beweis stellen. Die Unterrichtseinheit mündet in einen jeweiligen Klassenwettbewerb,  bei dem die Teilnehmer für den Schulwettbewerb am 20.01.2020 ermittelt werden. Am 13.02.2020 wird es dann zum Regionalwettbewerb nach Ahrensburg gehen.

Zum Auftakt der Unterrichtseinheit besuchten bereits 17 Schülerinnen und Schüler als Vertreter ihrer jeweiligen Klassen eine Jurorenschulung am Kopernikus-Gymnasium in Bargteheide. In einer arbeitsreichen Nachmittagsveranstaltung  im Anschluss an den Schultag wurde gelernt und geübt, wie die Debatten zu jurieren sind. Vorbildliches Verhalten, messerscharfe kluge Fragen, präzises Formulieren und die gekonnte Umsetzung der Bewertungskriterien ließen die ebenfalls anwesenden fremden Lehrer nur staunen und waren Anlass zur Bewunderung.

Jugend debattiert 

Ich bin sehr stolz auf euch und freue mich auf die nächsten Wochen, die im Zeichen von Jugend debattiert stehen werden. Ein ganz herzlicher Dank geht auch an alle Eltern für das Bringen und Abholen.

Allen weiterhin viel Erfolg!

Tags: Borchardt, Jugend debattiert, Deutsch, 2019