SPLONC - Die Leibniz-Band

splonc logoDie Urbesetzung von SPLONC fand sich im 2006 im Rahmen des Projektwochenvorhabens „Band und Recoding“ zusammen und spielte fortan mit wenigen Veränderungen bis ins Jahr 2008, als ein Teil der Bandmitglieder nach dem Abitur das Leibniz-Gymnasium verließ.

Seitdem ersetzen etwa alle 2 - 3 Jahre neue Musiker die Schulabgänger, um dann gemeinsam mehrere Jahre zu proben und aufzutreten. Die Musiker wechseln also – der Name SPLONC aber bleibt.

Derzeit besteht die dritte Generation "SPLONCS“ aus acht Musikern, von denen im Spätsommer 2012 insgesamt fünf durch Probespiele neu ausgewählt wurden.

SPLONC spielt sowohl "unplugged", also ohne großes Drumset, E-Gitarren und aufwändige technische Verstärkung, als auch mindestens einmal im Jahr als volle Rockbesetzung und gastgebende Band bei „Leibniz rockt“. Das Repertoire reicht dabei von Rockklassikern, über Jazzstandards und Singer-Songwriter-Stücken bis zu aktuellen Titeln aus dem Bereich Rock/Pop. Die Stücke werden grundsätzlich für SPLONC neu arrangiert und in eigener Fassung gespielt.

  • Zielgruppe: Schüler/-innen der Klassenstufen 10 - Q2
  • Zeit: Freitags, 14:00 - 16:30 Uhr
  • AG-Leitung: Hr. Brüning

Bilder der vergangenen Konzerte befinden sich in den Schulthemen.

  • /ausserunterrichtliche-angebote/arbeitsgemeinschaften/375-schuelerzeitung-keks.html
  • /ausserunterrichtliche-angebote/arbeitsgemeinschaften/21-veranstaltungstechnik-ag.html